Hochzeits-Fotobücher zum Selbstmachen

Hochzeitsfotobücher zum Selbermachen
Anbieter von Fotobüchern gibt es viele. Wenn Sie etwas graphisches Geschick und Ihre JPEGs die richtige Auflösung haben dann können Sie sich Ihr Hochzeitsfotobuch selbst gestalten.
Eine Gratis-Software zum Gestalten wird vom jeweiligen Anbietern auf der Internetseite angeboten. Ist die Software einmal auf dem PC installiert, wählt man nach dem Programmstart zunächst Format und Einband für sein Buch: Hochformat, Querformat oder quadratisch? Hardcover oder Softcover? Leinen- oder Hochglanzeinband? Klemm-, Klebe- oder Spiralbindung?
Jeder Anbieter hat seine eigene kostenlose Software (für Windows) zum Erstellen der Fotobücher. Hier eine Auswahl von Anbietern:

www.123fotobuch.de
www.albelli.de (alle Betriebssysteme)
www.albumdruck.de
www.albumfactory.de
www.allesdruck.de
www.bookup4.de
www.cewe-fotobuch.de (Software für Windows, Mac und Linux)
www.cinebook-online.de (Software auch für Mac)
www.druckstdu.de
www.drudix.de
www.fastlab.com
www.fotobuch.de (Software auch für Mac)
www.fotobuchprofi.de
www.fotocommunity-prints.de
www.fotoerinnerungen.de (Software auch für Mac)
www.fotokasten.de (Software auch für Mac)
www.fotopostonline.de
www.fujidirekt.de (Software auch für Mac, Formate bis A3; iPhone App)
www.ifolor.de
www.kodakgallery.de (ohne Software auf ihrem Computer)
www.myagfaphoto.de (online für Windows, Apple und Linux; iPhone und iPad werden nicht unterstützt)
www.myphotobook.de (Software auch für Mac)
www.photobookworld.de
www.photobox.de
www.photodose.de
www.photofineartprint.de
www.photographerbook.eu (Software auch für Mac)
www.pixelio.de
www.pixelnet.de
www.pixelspeed.com
www.pixopolis.de
www.pixum.de (Software auch für Mac oder Linux)
www.posterxxl.de (online bestellbar)
www.ringfoto.de (Software-CD über Geschäft oder hier)
www.sdv-fotobuch.de
www.snapfish.de
www.spielkarten-mit-foto.de
www.xpresslab-posterbook.de (Software auch für Mac)
www.viaprinto.de
www.wunderkarten.de

Einige Drucken bunte Anbieterlogos hinten in ihre Fotobücher. Diese zusätzliche „Verzierung“ ist sicher nicht jedermanns Sache. Außerdem schwanken sowohl die Bildqualität als auch die Verarbeitung der Bücher bei den meisten Anbietern von Bestellung zu Bestellung.
Mein Tipp: den Einband der am besten gefällt auswählen, die Software installieren, ein Probeexemplar mit wenigen Seiten herstellen lassen und bei Gefallen das Hochzeits-Fotobuch fertig gestalten und ggf. gleiche mehrere Fotobücher bestellen.

Geschrieben von: Andreas Mann Mann, Hochzeitsfotograf Frankfurt
Aktualisiert am Mittwoch, 16. November 2011 um 10:55

Kategorie : Hochzeits-Fotoalben